###HEADERNEWS###

Digital Signage - mehr als digitale Beschilderung

Die Entwicklung der gedruckten Beschilderung hin zu digitalen Displays für Werbe- und Informationszwecke lässt sich unter dem Begriff Digital Signage, zu Deutsch Digitale Beschilderung, zusammenfassen. Der Begriff ist jedoch nicht klar definiert. Im stationären Handel werden darunter u.a. folgende Bereiche verstanden:

  • Elektronische Plakate & Preisauszeichnung (ESL)
  • Großformatbildschirme mit digitalen Werbebotschaften
  • Touchscreens und Informationsstelen
  • Werbebildschirme in Wartezonen
  • Digitale Medien als Ladenbauelement
  • Digitale Raumgestaltung, z.B. für Gastronomie-Bereiche
  • Videoinstallationen und Videowände, z.B. in Einkaufszentren
  • DOOH – Digital out of Home - Installationen

Im Vergleich zur altbewährten Print Werbung beschreibt der Ausdruck Digital Signage den Einsatz digitaler Anzeigesysteme zur Kommunikation mit anderen Menschen im öffentlichen Raum. 

Konkret bedeutet das für Handelsunternehmen mit der Intention zu informieren, zu unterhalten und zu werben, individuelle Botschaften flexibel und zeitnah an verschiedene Standorte gleichzeitig zu übertragen.


Was ist Digital Signage genau?

Um das breite Feld von Digital Signage greifbarer zu machen, sollte man es in zwei Bereiche einteilen. Zum einen versteht sich darunter die Kommunikation mit Kunden am sogenannten Point of Interest, kurz POI, um diese zu informieren. 

Hierunter fallen zum Beispiel Bildschirme in Schaufenstern, Einkaufszentren und in Wartezonen, durch die wartende Konsumenten abwechselnd mit Nachrichten und Wetter unterhalten werden und sie zudem mit Informationen über Services und Unternehmensangelegenheiten informieren. Dabei ist das vorrangige Ziel die Imagepflege.

Zum anderen fällt unter Digital Signage auch die aktive digitale Kundenansprache am POS, die mit attraktiven Angeboten und vertriebsunterstützenden Informationen gezielt Kunden zum Kauf animieren möchte. Dabei sind die Lösungen im Bereich Digital Signage so zahlreich wie vielfältig. 

Von einem Theken TV auf Großformat- und Waagenbildschirmen über kleine Bildschirme, die bestimmte Produkte direkt im Regal besonders herausstellen bis hin zu Videowalls, die den Kunden am Eingang begrüßen oder kunstvoll in das Ladenambiente integriert sind. Vor allem Lösungen mit Touchscreens stehen durch die Möglichkeiten der Integration mit Online-Kanälen aktuell besonders im Fokus von Digital Signage am Point of Sale (POS).

Oft ist es jedoch sinnvoll beide Bereiche des Digital Signage am POS zu kombinieren und auf den digitalen Elementen ein anspruchsvolles Entertainment zu präsentieren.


Was muss beim Einsatz von Digital Signage beachtet werden?

Sicher lässt sich jedes Angebot und jede Werbebotschaft, die vorher auf einem Printmedium gezeigt wurde, auch auf einem Digitalen Display kommunizieren. Wann die Nutzung von Digital Signage jedoch sinnvoll ist, hängt vor allem vom Werbepotential des Produktes ab. Die Aussage „Content is King“ entspricht der Realität und ist ein oft unterschätzter Faktor bei der Entscheidung für den Einsatz von Digital Signage Medien. 

Für eine Digital Signage Installation sollten folgende Faktoren bewertet werden:

  • Verweildauer (Wartezeit)
  • Publikumsfrequenz
  • Zielgruppe
  • Anwendungssituation
  • Werbepotential der beworbenen Produkte bzw. Dienstleistung

Während des aktiven Wartens am Fahrstuhl, an einer Umkleidekabine, der Bedientheke oder einer Kasse ist die Aufnahmebereitschaft für eine Werbebotschaft auf einem Display deutlich höher als beim Bummeln durch den Laden mit gezieltem Blick auf den Einkaufszettel oder die ausgestellten Produkte. Großes Potenzial bergen dabei vor allem interaktive Lösungen im Digital Signage Bereich.

Die erfolgreiche Digital Signage Software PRESTIGEenterprise unterstützt Ihr Unternehmen umfassend bei der digitalen Kundenansprache und lässt sich filialübergreifend zentral steuern. Dabei reduziert sich die Software Lösung nicht nur auf den digitalen Bereich, sondern kombiniert ihn durch ein zusätzliches Multiformatdruck Konzept mit der klassischen Printwerbung.


Haben Sie Fragen?

Für Fragen zu den Anwendungsmöglichkeiten in Ihrem Unternehmen beraten wir Sie gerne an unserer kostenfreien Infoline: +49 800 / 000 99 88.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!


Mehr Umsatz mit Digital Signage

Da ein Großteil der Konsumenten seine Kaufentscheidung zum Beispiel im Supermarkt direkt vor Ort trifft, kann digitales POS Marketing sie dort perfekt abholen und Produktempfehlungen und Angebote sofort in Käufe umwandeln. Denn mit der passenden Werbung wird der potentielle Käufer schnell zum Impulskäufer und mit der richtigen Werbebotschaft letztlich auch zum überzeugten Käufer.

Die digitalen Werbeplattformen sind äußerst flexibel und reaktionsschnell, so dass Inhalte stets aktuell sind und kurzfristige Aktionen schnell und aufmerksamkeitsstark beworben werden können. Durch die Einbindung von Bildern und Videos ist die Kundenansprache via Digital Signage deutlich emotionaler als über die Print Medien.

Von der klassischen Printwerbung hin zu Digital Signage

Als effiziente Software Lösung schafft PRESTIGEenterprise den perfekten Ausgangspunkt für Ihr POS Marketing und unterstützt Sie zielorientiert bei der multimedialen Kunden-Kommunikation.

Profitieren Sie von den Vorteilen moderner Digital Signage Medien ohne komplett auf Print-Marketing verzichten zu müssen. Mit der professionellen Software PRESTIGEenterprise organisieren Sie das Multichannel Marketing Ihres Unternehmens bequem über ein umfassendes Tool.

Überraschen Sie Ihre Kunden mit neuen innovativen Services und kombinieren Sie mit PRESTIGEenterprise folgende Kanäle:

  • Digital Signage
  • Mobile Marketing / Apps
  • Multiformatdruck

Spannen Sie Ihr Digital Signage Netz

Die Werbekommunikation Ihres Unternehmens lässt sich durch PRESTIGEenterprise deutlich leichter planen und der Verkauf noch effektiver fördern. Mit der professionellen Kommunikationsplattform erarbeiten, verwalten und steuern Sie Ihre kompletten Inhalte einfach und prozessoptimiert.

Neben Texten und Preisauszeichnungen lassen sich auch Bilder und Grafiken sowie Videos  perfekt mit der Software Lösung organisieren. Definieren Sie durch eine zentrale Stelle folgende  individuelle Inhalte für jede Filiale und das entsprechende Ausgabemedium:

  • Werbebotschaften
  • Service-Informationen
  • Preisaussagen
  • Produktinformationen
  • Wochenangebote
  • Veranstaltungen
  • Unternehmensrelevante Informationen
  • Stellenausschreibungen

Arrangieren Sie Ihr POS-Marketing transparent und hocheffizient mit einem integrierten Medienkonzept über PRESTIGEenterprise.

Neue Verkaufshorizonte entdecken

Durch die moderne Digital Signage Lösung der Online Software AG fördern Sie eine ausdrucksvolle und gleichzeitig effektive Kundenkommunikation und können Ihre unterschiedlichen Zielgruppen spezifisch ansprechen.

Doch nicht nur Ihre Konsumenten fühlen sich durch professionelle Digital Signage Lösungen zeitgemäß angesprochen, auch Ihre Mitarbeiter profitieren von der einfachen Bedienbarkeit und höchstmöglichen Flexibilität von PRESTIGEenterprise.

Die intuitive Software Lösung lässt sich problemlos in bestehende Systeme integrieren und ermöglicht Ihrem Unternehmen neben einer lokalen Anpassung, auch eine kurzfristige Aktualisierung des Contents und zwar in Echtzeit.