###HEADERNEWS###

News-Übersicht

News Overview

Pressemitteilung, Handel, Sponsoring
25.08.2010

food hotel Neuwied nutzt PRESTIGEenterprise

Online Software AG unterstützt weltweit erstes Supermarkt-Themenhotel

Ein Warenregal als Kleiderschrank, EAN-Barcode als Zimmernummer – und zum Abschluss eines gelungenen Tages in den Einkaufswagen-Sessel fallen lassen. Wer keine Lust hat auf das übliche Hotelzimmer-Einerlei und Business-Lounge-Ambiente, ist im food hotel Neuwied bestens aufgehoben! Im weltweit ersten Supermarkt-Themenhotel, realisiert von der food hotel Neuwied GmbH in Zusammenarbeit mit der Bundesfachschule des Lebensmitteleinzelhandels, prägen Ladenbauelemente das Design, können Gäste ganz nach ihren individuellen Vorlieben in Markenwelten eintauchen.

Aber was wäre ein Supermarkt-Hotel ohne Werbung? Ohne Deckenhänger, Plakate und Regaletiketten – und auch Digital Signage? Eben! Damit es in Sachen Marktambiente an nichts fehlt, unterstützt die Online Software AG das food hotel Neuwied mit der Software PRESTIGEenterprise für die Werbekommunikation und das In-Store-Marketing. Damit kann das Personal neue Themen flexibel und tagesaktuell selbst aktualisieren und ausdrucken oder auf die Bildschirme verteilen. Die im Handel mit über 30.000 Installationen weit verbreitete Software PRESTIGE unterstützt die gesamte Kommunikation – gedruckt auf Papier oder elektronisch über Playlisten auf Flachbildschirmen.

Lust auf einen Hotelrundgang? Am 4. und 5. September 2010 öffnet das food hotel Neuwied offiziell seine Pforten mit einem bunten Rahmenprogramm.


Zusatzinformationen über die Online Software AG
Die Online Software AG ist ein modernes, innovatives Softwareunternehmen mit Schwerpunkt auf der Entwicklung von Lösungen für den internationalen Groß- und Einzelhandel. Online ist Marktführer im Bereich professioneller Filialwerbung mit dem Plakat- und Etikettenprogramm PRESTIGE mit mehr als 30.000 Installationen in 35 Ländern in 20 Sprachversionen. Online unterstützt dabei den Handel in der medienübergreifenden Vermarktung von Produkten über die marktführende Software PRESTIGE, die klassische Medien wie Plakate und Regaletiketten ebenso nutzt wie neue Technologien. So kommen bereits bei einigen Handelsunternehmen ergänzende Vermarktungskonzepte über Flachbildschirme, Kiosksysteme, Waagensystem oder Touchscreens zum Einsatz.