###HEADERNEWS###

News-Übersicht

News Overview

Food, Pressemitteilung
26.11.2015

EDEKA Minden-Hannover setzt bei multimedialer Verkaufsförderung auf Online Software AG

EDEKA Minden-Hannover nutzt Software PRESTIGEenterprise als multimediale Kommunikationsplattform. Ausbau der Funktionen für Druck- und digitale Medien in EDEKA-Märkten.
EDEKA Minden-Hannover

EDEKA Minden-Hannover

EDEKA Minden-Hannover

EDEKA Minden-Hannover

Weinheim, 26.11.2015 +++ Die EDEKA Minden-Hannover IT-Service GmbH hat die Kooperation mit der Online Software AG im Bereich multimediale Verkaufsförderung verlängert. Mit über 1.550 Händlern gehört die EDEKA Minden-Hannover zu den größten der sieben Regionalgesellschaften des genossenschaftlichen EDEKA-Verbundes. Mit Blick auf Zukunftstechnologien setzt die Regionalgesellschaft auf eine kontinuierliche Zusammenarbeit, um ihren Einzelhändlern langfristig Sicherheit, Systemstabilität und Flexibilität bieten zu können.

Eine Kooperation besteht im Bereich des Plakat- und Etikettendrucks auf Basis der Software PRESTIGEenterprise bereits seit vielen Jahren. Seit sechs  Jahren werden auch Bildschirme und Waagen in den EDEKA-Märkten mit dieser Software angesteuert. 

„Wir haben uns bewusst für eine zukunftsorientierte Lösung entschieden, bei der die Prozessoptimierung, die Stabilität sowie die Zukunftsfähigkeit der Software, und damit langfristige Vorteile, im Mittelpunkt stehen“, erklärt  Marcus Bleidorn, bei der EDEKA Minden-Hannover IT-Service GmbH für Einzelhandels-Medien zuständig. „PRESTIGEenterprise ist für uns die Plattform, mit der wir große Teile der für den Handel wichtigen Medien anbinden und steuern können.“ Mit der ständigen Weiterentwicklung stellen die EDEKA Minden-Hannover und die Firma ONLINE sicher, dass auch zukünftige innovative, erfolgversprechende Technologien eingebunden werden. Die EDEKA-Regionalgesellschaft sieht sich mit PRESTIGEenterprise daher bestens für die Zukunft gerüstet. 

Im BraWo-Park in Braunschweig eröffnete die EDEKA Minden-Hannover im November das mit über 6.000 Quadratmetern Verkaufsfläche größte EDEKA Center in Niedersachsen. PRESTIGEenterprise wird dort eine zentrale Rolle im Bereich der Einzelhandelsmedien einnehmen. Neben Bildschirmen im Bedien- und Kassenbereich sowie einer großen Videowall im Eingangsbereich, wird auch der zentrale Plakatdruck eingesetzt. Die Mitarbeiter im EDEKA Center können somit über eine zentrale Software alle Inhalte eigenständig zusammenstellen und auf einheitliche Bild- und Werbeinformationen für das Sortiment zugreifen.

Bei alledem nutzen die Erfahrungen der Vergangenheit. Bereits vor über sechs Jahren begann die EDEKA Minden-Hannover mit dem Einsatz digitaler Elemente im Bedienthekenbereich. Erste Märkte informieren die Kunden über Bildschirme an der Rückwand der Bedientheke und Waagen. In neuen EDEKA-Märkten und bei Modernisierungen werden Schritt für Schritt auch Großformatbildschirme der Firma Nexgen smart instore in das Erscheinungsbild der Bedientheken integriert. Inzwischen informieren weit über 500 Bildschirme wartende Kunden über tagesaktuelle Angebote, neue Services und besondere Aktionen. Die Inhalte werden von der EDEKA Minden-Hannover IT-Service GmbH gesteuert und regelmäßig aktualisiert. Zusätzlich können die Einzelhändler für ihre Filialen eigene Werbeelemente einspielen oder einspielen lassen. Dafür erhalten sie einen Zugang auf das zentrale PRESTIGEenterprise System. 

Hinzu kommen knapp 2.000 Waagen mit kundenseitigem Bildschirm in etwa 500 EDEKA-Märkten, die unter anderem mit emotionalen Bildern zum Kauf animieren. Da in den EDEKA-Filialen Waagen der Hersteller Bizerba und Mettler-Toledo genutzt werden, gehörte ein Schnittstellenmanagement mit Anbindungen an beide Waagen-Hersteller zu den wichtigsten Kernpunkten, mit denen PRESTIGEenterprise überzeugen kann.

Die Waagen werden aber nicht nur für reine Angebotswerbung genutzt. In über 100 Filialen der EDEKA Minden-Hannover wird bereits mit dem PRESTIGEenterprise-Modul „LiveInfo“ gearbeitet. Es bietet Markt-Mitarbeitern die Möglichkeit, mit Hilfe des Bediener-Displays Produktinformationen abzurufen und weiterzugeben. Dabei wird auf einen umfangreichen Convenience-Katalog zurückgegriffen, der wertvolle Tipps und Informationen zu dem jeweils gewogenen Produkt enthält. So können Zusatzinformationen, Rezepte oder die passenden Gewürze an den Kunden weitergegeben werden – ein Service, der  positiv auf Kunden wirkt und die fachliche Kompetenz des Thekenteams stärkt. Ein überzeugender Grund, die Integration der Software in den Märkten kontinuierlich voranzutreiben.

„Wir arbeiten seit Jahren partnerschaftlich mit der EDEKA Minden-Hannover zusammen und pflegen einen regelmäßigen Informationsaustausch, auf dem einige wichtige Weiterentwicklungen der Software PRESTIGEenterprise basieren“, weiß Gerd Betz, Director Retail Sales bei der Online Software. „Für Anfang 2016 ist unter anderem die Anbindung an das ePIM-System der EDEKA geplant. Wir haben gemeinsam noch viel vor und das Team von der Online Software freut sich auf die neuen Herausforderungen“.

Über EDEKA Minden-Hannover 

EDEKA Minden-Hannover ist mit einem Umsatz von 7,5 Milliarden Euro und 66.883 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einschließlich des selbstständigen Einzelhandels die umsatzstärkste Regionalgesellschaft im genossenschaftlich organisierten EDEKA-Verbund. Das Geschäftsgebiet erstreckt sich von der niederländischen bis an die polnische Grenze, es umfasst einen Teil von Ostwestfalen-Lippe, nahezu vollständig Niedersachsen, Bremen, Sachsen-Anhalt, Berlin und Brandenburg. Zwei Drittel der rund 1.550 Märkte sind in der Hand von selbstständigen Einzelhändlern. Außerdem zählen 26 C+C Großmärkte (MIOS), fünf Backbetriebe (Schäfer’s) sowie zwei Produktionsbetriebe für Fleisch- und Wurstwaren (Bauerngut) zur EDEKA Minden-Hannover. 

Die EDEKA Minden eG wurde 1920 als genossenschaftlicher Verbund von selbstständigen Kaufleuten gegründet. Heute zählen knapp 650 selbstständige Einzelhändler zur EDEKA Minden eG.

Über Online Software AG

Die Online Software AG ist ein innovatives Softwarehaus mit Schwerpunkt auf der Entwicklung von Lösungen für den internationalen Groß- und Einzelhandel. Das mittelständische Unternehmen mit Sitz in Weinheim an der Bergstraße unterstützt den Handel seit über 25 Jahren mit Softwarelösungen für professionelle Filialwerbung und ist mit mehr als 35.000 Installationen in 35 Ländern Marktführer im Bereich der medienübergreifenden Instore-Kommunikation und Verkaufsförderung. Mit der Software PRESTIGEenterprise bietet die Online Software eine Kommunikationsplattform für die Kundenansprache am Point-of-Sale, die klassische Medien ebenso umfasst, wie digitale Ausgabemedien. Damit bildet die mehrfach ausgezeichnete Software die perfekte Basis für ganzheitliche Kommunikationskonzepte unter Einbindung von Plakaten und Etiketten sowie Großformatbildschirmen, Videowalls, Kassen- und Waagenbildschirmen, Kiosksystemen, digitalen Regalen und elektronischen Regaletiketten (ESL) bis hin zu mobilen Endgeräten, wie Smartphones, Tablets und MDE‘s.


Weitere Information:

Online Software AG
Bergstraße 31                             
69469 Weinheim, Germany         
info@remove-this.online-software-ag.de
www.online-software-ag.de

Sandy Heinzmann
Manager Marketing & Communication
T. +49 6201 9988-682
F. +49 6201 9988-77
sandy.heinzmann@remove-this.online-software-ag.de

EDEKA Minden-Hannover

EDEKA Minden-Hannover

EDEKA Minden-Hannover

EDEKA Minden-Hannover